Domizilhalter und Domizilerklärung

Domizilhalter

Als Domizilhalter kommen in Betracht:

  • Natürliche Personen
  • Juristische Personen
  • Personenmehrheiten ohne eigene Rechtspersönlichkeit (KlG, KmG)

Nicht Domizilhalter sein kann eine

  • einfache Gesellschaft.

Domizilerklärung

Die Domizilerklärung (auch Domizilvertrag) ist die Erklärung des Domizilhalters, dass er der Gesellschaft ein Rechtsdomizil an deren Sitz gewähre.

Diese Domizilerklärung ist einzureichen bei:

  • der Gründung
  • der Sitzverlegung
  • der Adressänderung
  • Domzilverlust.

Drucken / Weiterempfehlen: