UNTERNEHMENSSITZ

Statutarischer Sitz

Bei den Körperschaften des Schweizerischen Obligationenrechtes zählt die Nennung des Sitzes zum gesetzlich vorgeschriebenen Inhalt der Statuten:

» Statutarischer Sitz

Gesetzlicher Sitz

Der gesetzliche Sitz kommt zur Anwendung, wenn es die zuständigen Organe unterlassen, einen Sitz zu bezeichnen:

» Gesetzlicher Sitz

Verlegung des Unternehmenssitzes in der Schweiz

Auch bei der Sitzveränderung gilt der Grundsatz der freien Sitzwahl. Für eine Sitzverlegung bedarf es bestimmter Formalien:

» Sitzverlegung

Verlegung einer Gesellschaft in die Schweiz / ins Ausland

Die Gesellschaftsverlegung vom und ins Ausland ist im Bundesgesetz über das Internationale Privatrecht (IPRG) geregelt:

» Gesellschaftsverlegung

Rechtsfolgen und Steuerfolgen des Unternehmenssitzes

Der Unternehmenssitz ist nicht nur national, sondern auch international von Bedeutung, und zwar für die Anknüpfung von Rechts- und Steuerfolgen etc:

» Anknüpfungen

» Internationales Privatrecht

Drucken / Weiterempfehlen: